Appartements Luna
Tisno-Kroatien
 Appartements Luna
Rezerviraj
 
Apartmani Luna You Tube

 ORTE AUF DER INSEL

MurterMURTER - die größte und älteste Siedlung auf der gleichnamigen Insel, liegt an der Einfahrt zum Kornaten-Archipel. Murter wurde von den Illyrer noch in prähistorischen Zeiten besiedelt, und später von den Römern, was durch archäologische Funde belegt wurde – die altrömische Siedlung Colentum auf dem Hügel Gradina. Die Insel Murter wurde erstmals 1318 unter dem Namen "Insula Mortari" erwähnt, nach der später auch der Ort Murter seinen Namen bekam. Der alte Teil des Ortes befindet sich unterhalb des Hügels Raduc, und der neuere Teil wurde an der Küste der Bucht Hramina erbaut.
Die Anfänge des Tourismus in Murter stammen aus den dreißiger Jahren dieses Jahrhunderts, als in der Bucht Slanica eine tschechische Villa gebaut wurde.
Die Einwohner der Insel Murter beschäftigen sich heute neben der Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei, auch mit dem Tourismus. Sehenswürdigkeiten in Murter
Kirche des Hl. Rocco-gebaut im Jahr 1760 - auf einem Hügel oberhalb des Dorfes - bietet den Blick auf die gesamte Insel Murter
Kirche der Madonna von Gradina - aus dem 17. Jahrhundert und die Überreste der römischen Siedlung Collentum
Besichtigung auf dem Hügel Raduč – bietet den Blick auf die gesamte Region: Murter, Kornati, Betina, Tisno
Entfernungen von den Appartements LUNA Tisno - Murter: 6,5km

 

BetinaBETINA – heißt der Ort an der nordöstlichen Küste von Murter. Dieser Ort hat inoffiziell einen anerkannten Status als Adriazentrum des hölzernen Schiffbaus. Der zentrale, historische Teil von Betina entstand auf den östlichen Hängen des Kaps Aric am nördlichen Eingang in den Kanal von Murter. Im Laufe der Zeit hat sich das Dorf auch über der Bucht Zdrače erweitert, in der sich eine Marina, die Werft "Betina" und der lokale Strand befinden. Betina verfügt über einen modernen Yachthafen für die Unterkunft und den Service von Booten und Yachten mit 100 Liegeplätzen. Neben der Fischerei und dem Schiffbau, ist Betina auch als ein schönes Ausflugsziel bekannt.
Sehenswürdigkeiten in Betina
Kirche des Hl. Franziskus von Assisi - erbaut im Jahre 1736, ist es eine Besichtigung mit einem wunderschönen Blick auf Betina
Kirche von San Rocco - erbaut im Jahre 1760 - auf dem gleichnamigen Hügel - bietet sich ein Blick auf das gesamte Gebiet - Betina, Murter, Kornaten, Tisno
Sustipanac Insel - eine Inselchen mit Resten eines Franziskanerklosters und Felsen ideal für Sprünge ins Meer.

Entfernungen von den Appartements LUNA Tisno – Betina: 6km

 

JezeraJEZERA – haben den Namen nach großen Pfützen bekommen, die im Herbst und Winter den Regen strömend ins Tal bringen, wodurch der Eindruck eines echten Sees entsteht. Jezera (Seen) sind der kleinste Ort auf der Insel. Dieser Ort entstand auf der südöstlichen Seite der Insel. Das Zentrum ist an der Nordküste der Bucht, und an der Südküste liegt die Marina "Jezera". In Jezera gibt es den Fischer-Sportverein "Punta Rata" Initiator und Co-Organisator von Big Game Fishing. Es gibt auch die Kulturell- Künstlerische Gesellschaft "Koledisce" die die Tradition der ursprünglichen Volkslieder, Trachten und Bräuche nährt. Neben der Fischerei und anderen traditionellen Berufen arbeiten die Einwohner immer mehr im Tourismus.
Sehenswürdigkeiten in Jezera
Kirche der Muttergottes der Gesundheit aus dem Jahr 1720
Big Game Fishing - der internationale Sportfischer Wettbewerb (Thunfisch, Schwertfisch, Hai) in Murter und der Archipel von Kornati (Ende September)

Entfernungen von den Appartements LUNA Tisno – Jezera: 2km